Freitag, 31. Mai 2013

Rezension: "Fatal Justice" von Marie Force













Format: Kindle Edition  
Dateigröße: 518 KB  
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 397 Seiten  
Verlag: Carina Press (1. November 2012)
Sprache: Englisch



Vielen lieben Dank an Bine, die mich auf die Reihe aufmerksam gemacht hat und Bd. 2 mit mir gemeinsam gelesen hat.

Meine Bewertung:
5 von 5 Sterne


Inhaltsangabe:
Kaum hat Sam ihren letzten Fall - den Mord an Senator John O´Connor - gelöst, da steht sie wieder knietief in Ermittlungen.
Diesmal das Opfer: Julien Sinclair, Nominee für den Obersten Gerichtshof und Mentor/Freund von Nick.
Alles deutet darauf hin, dass er ermordet wurde wegen seiner sexuellen Orientierung.
Dann wird auch noch auf Sinclairs Neffe geschossen ...

 

Meine Einschätzung:
Ich dachte ja nicht, dass es noch besser werden könnte. Doch Marie Force hat nochmal eine Schippe drauf gelegt.


Der Schreibstil ist wunderbar leicht und flüssig zu lesen. Und wieder einmal kam ich von dem Buch kaum los. Ich musste einfach wissen, wie die Ermittlungen laufen. Und natürlich habe ich Spekulationen angestellt, doch nach dem Verlauf von Bd. 1 bin ich da etwas zurückhaltender *lach*


Die Charaktere - alle - entwickeln sich stetig weiter. Und auch in den Beziehungen gibt es wunderbare Entwicklungen, besonders die Beziehung von Nick und Sam scheint einer Achterbahnfahrt zu gleichen. Und auch sonst werden "Paarungen" zusammengeführt, die noch ordentlich für Zündstoff sorgen werden.


Wieder einmal gelingt es der Autorin geschickt die Mordermittlungen mit dem politischen Umfeld um den Capitol Hill miteinander zu verbinden. Es ist spannend zu lesen, wie viel dreckige Wäsche gewaschen wird und wie oft Politiker oder politisch - ambitionierte Menschen bereit sind über Leichen zu gehen. Selbst wenn es die eigene Familie ist. 


Diese Reihe hat wirklich alles was eine gute Reihe ausmacht - Spannung, Action, Thriller, Romantik, Erotik, Spaß und Witz, Angst und Trauer - es gibt nichts, was die Autorin nicht anbietet.

Ich freue mich schon jetzt sehr auf Bd. 3 - Fatal Consequences. Und ich bin gespannt, was uns/mich da erwartet.

 

Mein Fazit:
Deutliche Steigerung zu Bd. 1 - weiter so Mrs. Force!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe