Dienstag, 22. April 2014

Rezension: "I heart New York" von Lindsey Kelk

ISBN: 978-0-00-728838-0
Size: 130x197mm
Format: Paperback
Imprint: Harper
Division: HarperFiction 
-----------------------------------------------------------------
Inhaltsangabe:
Die Hochzeit ihrer besten Freundin war perfekt - bis sie ihren Verlobten inflagranti auf dem Rücksitz seines Autos findet. Verletzt flüchtet Angela - nach New York.
Dort lernt sie schnell neue Freunde kennen und schließlich auch zwei Männer - Tyler und Alex. Doch wer ist der Richtige oder ist sie noch gar nicht wieder bereit für eine neue Liebe?

Meine Einschätzung:
Von dieser Reihe habe ich von meiner sehr lieben Freundin Bine viel positives gehört und nun endlich komme ich - dank ihr - selbst in den Genuss dieser Reihe.
Zu allererst sei gesagt, dass die Cover der Reihe wirklich traumhaft schön, süß und romantisch sind. 

Der Inhalt selbst ist durch Lindsey Kelks Schreibstil leicht und flüssig zu lesen. Kaum hat man mit dem Buch angefangen durch lebt man ein Wirrwarr an Gefühlen.
Man glaubt zu wissen nach welchem Schema die Story abläuft, aber man wird überrascht. Einiges erscheint zunächst zu schnell zu passieren und unglaubwürdig, aber alles passt wunderbar zusammen. 
Schnell schließt man Angela und Co. ins Herz und auch bei den Boys hat man schnell seinen Favoriten und ich erwischte mich dabei wie ich immer wieder sagte: Lass es ... - nee nee wird nicht verraten :) müsst ihr schon selbst lesen.
Man ertappt sich auch dabei, wie man sich vorstellt selbst in New York zu sein und seine persönliche Jenny kennenzulernen ... Man lacht in diesem Buch mit Angela, bangt, weint, kämpft und träumt sich mit ihr zurück ins Leben.

Wer kennt nicht das Gefühl nach dem einem das Herz gebrochen wurde.

Alles in Allem eine super süße Geschichte mit viel Gefühl! Und wer sich etwas abgeschreckt durch das English fühlt, den kann ich beruhigen, denn Bd. 1 gibt es auch auf deutsch:" Verliebt, Verlobt, Versace" (wobei der Titel nicht ganz passend ist, sorry Blanvalet!)


Mein Fazit: 
5 Sterne für eine leichte Lektüre fürs Herz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe