Freitag, 2. Mai 2014

Rezension: "I heart Christmas" von Lindsey Kelk



ISBN: 978-0-00-750150-2 
Size: 130x197mm 
Format: Paperback 
Imprint: Harper 
Division: HarperFiction
-----------------------------------------------------------------
 
Inhaltsangabe:
Angela könnte nicht glücklicher sein, immerhin ist sie mit Alex verheiratet und Weihnachten steht vor der Tür und sie plant ihr ganz persönliches Märchenweihnachtsfest, doch wie es scheint hat das Schicksal anderes mit ihr vor, denn ihre Eltern haben ihren Besuch angekündigt, ihre beste Freundin Louisa steht unangekündigt vor der Tür und auch Alex benimmt sich merkwürdig ... 
 
Meine Einschätzung:
Ich gestehe, dass ich mich auf diesen Teil der Reihe besonders gefreut habe und doch bin ich nun nach dem Beenden vonb Bd. 6 etwas enttäuscht.

Sicher, der Schreibstil war wieder leicht und flüssig zu lesen und doch hatte dieser Teil der Reihe einen weitaus ernsteren Unterton als die vorangegangenen Teile. Es fehlte ihm sichtlich an Leichtigkeit. Bei div. Dialogen im Buch und dessen Inhalt dachte ich nur: "Du hast soooooo recht, Angela!"
Keine Frage, der Roman war auch stellenweise lustig, witzig, sporitzig, charmant und mitunter romantisch, doch trotzallem fehlte einfach was.

Bei der Handlung selbst überraschte ich mich die Autorin nicht sonderlich, trotzdem fühlte ich mich (bis auf einige Punkte, die ich hier nicht verraten werde) recht gut unterhalten und ich fühle irgendwie, dass dies nicht die letzte "Reise" von Angela Clark war.

Auch bei den Charakteren ware ich mitunter schockiert, wie anders sich bis dato liebenswürdige Charaktere aufführen - fast schon irrational! Nichts desto trotz gab es auch schöne Momente mit den liebgewonnenen Charakteren und gerade diese söhnten mich mit dem Rest des Buches aus.

Alles in Allem ein schöner, wenn auch schwächerer 6. Teil mit viel mehr Tiefe als alle anderen Teile zuvor.

Mein Fazit:
4 Sterne und lesenswert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe