Freitag, 6. Juni 2014

Rezension: "Throne of Glass Bd. 2 - Kriegerin im Schatten" von Sarah J. Maas



Hardcover
Deutsche Erstausgabe
528 Seiten
Ab 14
ISBN 978-3-423-76089-8
1. Auflage, Mai 2014  

--------------------------------------------------------

Inhaltsangabe (Quelle dtv Verlag):
Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

Meine Einschätzung:
Natürlich wollt ihr jetzt meine Meinung zu Bd. 2 der Throne of Glass Reihe hören, aber mal ehrlich, ich weiß im Grunde nicht wirklich was ich schreiben soll, denn mein erster Gedanke nach dem Zuklappen war: WOW! Krass! Grandios! Spitze! und nicht zu vergessen: WANN GEHT ES WEITER?

Direkt im Anschluss an Bd. 1 habe ich Bd. 2 sprichwörtlich verschlungen. Ich konnte es erst aus der Hand legen als ich damit durch war und selbst dann hatte ich das Gefühl alte Freunde zu verlassen.
Es erübrigt sich von selbst zu sagen, dass SJMs Schreibstil wunderbar leicht und flüssig zu lesen war. Einmal angefangen kam ich nicht mehr los von dem Buch. Die Dialoge waren witzig und spritzig. Ein ums andere Mal saß ich da und schmunzelte vor mich hin oder kicherte lauthals los, was mir einen etwas verstörten Blick meines Mannes einbrachte *lach*
Mit wenigen Worten gelingt es der Autorin ganz große Gefühle wie Liebe, Trauer und Hass ihren Lesern nahe zu bringen und bei mir blieb kein Auge trocken.

Die Handlung selbst knüpft unmittelbar an Bd. 1 an und wird spannend und interessant weitergeführt. Der Spannungsbogen wird konstant aufrecht erhalten, wenn ich auch gelegentlich fand, dass es etwas langatmiger rüberkam als Bd. 1 - was in diesem Fall keineswegs als negativ aufzufassen ist. Besonders gut fand ich, dass man über Celaena mehr und mehr erfahren hat und ich am Ende mit herunter geklappter Kinnlade da saß und es einfach nicht fassen konnte. Ich glaube mir ging es wie Chaol am Ende ...
Obwohl ich etwas weiter oben schrieb, dass es mir langatmiger als Bd. 1 erschien, so komme ich auch nicht umhin zu sagen, dass die Autorin sich zu dem Vorgänger noch einmal deutlich gesteigert hat. Man glaubt nicht, dass es noch besser oder schlimmer kommen könnte, doch Sarah Maas überzeugt mich vom Gegenteil und so erschütterten mich Wendungen in den Ereignissen oder Überraschungen mehr als einmal.
Klasse gemacht!

Die Charaktere entwickeln sich stetig weiter, wenn man auch manchmal das Gefühl hat, dass sie auf der Stelle zu treten scheinen. So zeichnet sich dennoch mehr denn je ab, dass Celaena nicht die eiskalte Killerin ist, wie man glauben soll. Ihre harte Schale hat Risse bekommen und mir läuft ein Schauer über den Rücken, wenn jemand sich Celaenas Zorn auf sich zieht.

Haben sich in Bd. 1 Dorian und Celaena von einander entfernt, so wird es hier wieder anders und der Grund bricht mir bei dem bloßen Gedanken daran einfach das Herz.
Bei Chaol war ich etwas enttäuscht, dass er so an seiner Loyalität zum König festhält und soviel riskiert ... doch ich will nicht zu viel verraten!

Nach dem Ende von Teil 2 kann ich es kaum abwarten Bd. 3 zu lesen und ich gestehe, dass ich ganz sicher nicht warten werde bis er auf deutsch erscheint. Sobald er auf engl. zu haben ist wird er mir gehören! Darauf könnt ihr wetten.


Alles in Allem eine grandiose Leistung und eine deutliche Steigerung zu Bd. 1 - jedem, der mit dem Gedanken spielt das Buch zu lesen dem sage: Worauf wartest du noch? Mach hin!

Mein Fazit:
Starker 2. Teil der Throne of Glass Reihe und ein Must Read! 5 Sterne ...

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    ich bin auf deinen Blog gestoßen und da er mir gefällt bin ich Leserin geworden :)

    Vielleicht hast du ja Lust mal bei mir vorbeizuschauen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe