Mittwoch, 2. Juli 2014

Rezension: "Third Grave dead ahead" von Darynda Jones



Und heute habe ich Bd. 3 für euch dabei - viel Spaß dabei!

Inhaltsangabe:
Charley ist zurück! Und sie trinkt literweise Kaffee um wach zu bleiben, denn in ihren Träumen wird sie von Reyes Farrow - Son of Satan - verfolgt und er ist wütend, dass sie ihn an seinen Körper gebunden hat.
Nebenbei muss sie eine vermisste Person finden, ihrenVater besänftigen und vieles mehr.

Meine Einschätzung:
Spannend und actionreich geht es in Band 3 der Charley Davidson Reihe weiter. Die Ereignisse knüpfen fast direkt an Bd. 2 an und man findet sich sofort wieder zurecht. 


Und wie in den beiden Büchern zuvor, so ist auch hier wieder der Schreibstil wunderbar angenehm und flüssig zu lesen. Einmal angefangen kam ich nicht mehr davon los. 
Der Autorin gelingt es mit Leichtigkeit den Spannungsbogen konstant, durch interessante Wendungen und Überraschungen in den Ereignissen, aufrecht zu erhalten.

Bd. 3 hat alles zu bieten, was mein Fantasyherz nur so begehrt: spritzig - witzige Dialoge, erot. prickelnde Momente, Spannung, Action und Gefühle kommen auch nicht zu kurz. In dieser Hinsicht stimmte einfach alles!

Auch die Charaktere, neue wie alte, haben mich nicht nur positiv überrascht - Sowohl charakterlich, als auch zwischenmenschlich. Besonders in Charleys Familie war ich fast entsetzt! War mir ihr Vater in Bd. 1 noch suspekt, so ist er mir ab sofort absolut unsympathisch! Wie kann er nur!
Selbst die Beziehung zu Reyes hat sich gewandelt, aber was da noch so alles auf uns zu kommen mag, man darf gespannt sein!

Einige Fragen werden beantwortet, andere tauchen auf. Es werden Enthüllungen und Andeutungen gemacht bei denen man gespannt sein darf, was die Autorin noch so aus dem Hut zaubert und für ihre Fans vorbereitet hat.

Ich kann es kaum erwarten euch weiter berichten zu können!

Mein Fazit:
5 Sterne - die Reihe wird von Band zu Band besser! Absolute Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe