Freitag, 19. September 2014

Rezension: "Chicagoland Vampires Bd. 8 - Sehnsuchtsbisse" von Chloe Neill



Erscheinungsdatum: 03.07.2014
Seitenanzahl: 400
Verlag: Egmont Lyx
ISBN: 978-3-8025-9394-9

kartoniert mit Klappe
--------------------------------------------------------

Inhaltsangabe (Quelle Egmont Lyx):
Überall in Chicago kommt es zu Protesten gegen die Vampire. Eine mit Molotow-Cocktails bewaffnete Splittergruppe richtet große Verwüstungen an. Die Vampirin Merit und ihre Verbündeten müssen herausfinden, wer hinter den Angriffen steht, um die endgültige Zerstörung der Stadt zu verhindern.

Meine Einschätzung:
Spannend, spannend, spannend! So geht es im achten Band von Merit und Co. weiter und gleich zu Beginn startet man (nich nur sprichwörtlich) mit einem Knall in die Geschichte.

Wie immer war der Schreibstil flüssig, detailliert und sehr angenehm zu lesen. Einmal in die Geschichte abgetaucht kam man nicht mehr los bis man durch war - klasse!

Die Handlung in diesem Band übertrifft die Spannung in den Bänden 1 bis 7 um ein vielfaches. Nur selten kommt man zur Ruhe um durch zu atmen, denn es scheint immer etwas zu passieren. Und das Ende ist ein fieser kleiner Cliffhanger - doof, dass ich mit weiter lesen warten muss bis Februar 2015!
Wie Merit fragt man sich worin der Sinn in allem steckt und am Ende bleibt man entsetzt und schockiert zurück.

Bei den Charakteren bin ich positiv überrascht und begeistert, wieviel Entwicklung diese durch machen und erreicht haben. Gerade in Hinblick auf Merit und Ethans Beziehung ...
Wobei mich ein Charaktere mehr als nur ein biss überrascht hat, doch man kennt ihn ja schon eine Weile und irgendwas sagt mir, dass da noch eine große Bombe platzen gelassen wird, aber ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Und wieder andere haben mich in meiner Meinung zu ihrem Charakter bestätigt und genau so gehandelt, wie ich es erwartet hatte. 


Alles in Allem ein starker 8. Band und ich freue mich auf mehr von Methan :)

Mein Fazit: 

5 Sterne - Spannend, rasant und fesselnd bis zur letzten Seite! Absolute Leseempfehlung.

1 Kommentar:

  1. Wieder eine tolle Rezension - ich kann es kaum erwarten, weiter zu lesen. Da ich heute ohnehin eine Bücherbestellung machen wollte, landet der zweite Band endlich auch darin und dann geht es ein Stück weiter. Bis Band 8 brauche ich aber noch eine Weile - auf jeden Fall hast du mich schon sehr neugierig gemacht :)

    AntwortenLöschen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe