Mittwoch, 15. Oktober 2014

Autorenspecial "C.L. Wilson" Tag 3 - "Die finstere Macht der Tairen Soul"


Guten Morgen ihr Lieben,

heute geht es weiter mit Tag 3 zu meinem Autorenspecial von C.L. Wilson. Diesmal bekommt ihr die Rezension zu Bd. 3 ihrer Tairen Soul Reihe von mir geliefert und ich frage mich inzwischen, ob ich bei irgendjemandem schon die Lust auf die Reihe wecken konnte?
Na wie schaut es aus? Lasst hören.
Doch jetzt zurück zum Buch.

Informationen zum Buch:
Bastei Entertainment
E-Book (Download)
Ersterscheinung: 16.03.2012
ISBN: 978-3-8387-1756-2

Inhaltsangabe (Quelle Bastei Lübbe):
Die magischen Tairen sterben – und nur eine kann sie retten: Ellysetta. Doch zahlreiche Bedrohungen umgeben die Braut des Königs der Fey wie dunkle Schatten. Ihr Verlobter, Rain Tairen Soul, wacht schützend über sie. Aber auch er kann nicht verhindern, dass sich Ellysetta schwarzer Magie bedienen muss, um die Seelen der kleinen Katzen vor dem bösen Magier Vadim Maur zu retten. Können die beiden die finstere Macht besiegen, ohne selbst in den dunklen Abgrund zu stürzen?
Meine Einschätzung:
Wahnsinn! Einfach nur Wahnsinn!Und auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Auch beim zweiten Lesen einfach noch mehr als nur ein bissl lesenswert.

Keine Angst *zwinker* , dass war nicht meine Rezi. Die kommt jetzt!
Dies war also der 3. Band der "Tairen Soul" Reihe und der Bann auf mich ist noch immer ungebrochen! Ich war nicht in der Lage das Buch aus der Hand zu legen, musste ich doch einfach erfahren wie es weitergeht!

C.L. Wilsons Schreibstil ist weiter magisch und einfach fesselnd, sowie wunderbar angenehm zu lesen. Mit einer Leichtigkeit, über die nur wenige Autoren verfügen (wie ich finde), schafft sie es mich an ihr Buch zu fesseln, sowie Land, Leute, Geschichte und alles andere vor meinem inneren Auge erstehen zu lassen.
Super.

Das Tempo der Handlung wird immer rasanter und auch die Stimmung wird düsterer, doch es gibt auch Gründe zu hoffen.



Was die Charaktere betrifft so begegnet man allen alten Freunden und auch neue Personen treten in Aktion, auf die man gespannt sein darf.

Und zum ersten Mal begegnet man Fey, die unsympathisch rüber kommen, dieses Volk ist also doch nicht so perfekt, wie man vielleicht glaubt ;o)

Besonders von den majestätischen Tairen war ich begeistert und haben mit ihnen gelitten. Mal schauen, ob ich für das Interview ein Bild von der Autorin bekommen kann, wie sie sich die Tairen vorstellt.
Mit ihnen hat CLW etwas erschaffen, dass es so für mich noch nicht da gewesen ist in all den zahlreichen Fantasywelten, die ich besuchen durfte im Laufe der Jahre.


Ansonsten waren die weiteren Enthüllungen und Ereignisse wirklich grandios! Ich saß immer wieder da und bekam regelrecht Schnappatmung, weil mich Wendungen in der Handlung oder überraschende Erkenntnisse überrumpelten. Fragt nicht, wie oft mein Mann mich verstört angesehen hat, wenn ich mal wieder frustriert aufheutlte. 
Da hat sich Ms. Wilson was einfallen lassen :o) und ich frage mich was da noch alles kommt. 
Ich jedenfalls bin auf Bd. 4 gespannt und ihr, hoffe ich auch!

Mein Fazit:

5 Sterne - Faszinierend magisch und etwas für Fantasyliebhaber. Ich kann euch die Bücher nur empfehlen, aber zögert nicht zu lange!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe