Dienstag, 7. Oktober 2014

Blogtour zu "Eisblaue Augen" von Sandra Bäumler - Tag 1

Da ist sie nun - die Blogtour zu Sandra Bäumlers Debütroman "EisbLaue Augen". In den letzten Wochen haben wir herum geknobelt und überlegt was wir euch alles bieten könnten. Allem voran natürlich unsere Rezensionen zu dem Buch, doch das soll natürlich nicht alles sein.

In den kommenden Tagen werden wir euch viele interessante, informative und faszinierende Beiträge liefern und wie kann es nicht anders sein: Es wird etwas zu gewinnen geben.
Was es zu gewinnen gibt werde ich euch weiter unten mitteilen.
Zunächst einmal möchte ich euch meinen Beitrag abliefern, denn die Tour startet heute bei mir *yippie*

Doch worüber werde ich mich auslassen? Nun, die Frage ist nicht ganz einfach und ich habe lange hin und her überlegt, wie ich euch das Thema schmackhaft machen kannen, denn mal ehrlich knallharte Fakten will keiner lesen.
Aber worum geht es denn nun?, fragt ihr euch sicher. Okay okay, ich will mal nicht so sein. Mein Blogtourbeitrag hat folgendes zum Thema: Cornwall.

Klingt jetzt weniger spannend und da habt ihr recht, aber mal im Ernst.
So langweilig ist es gar nicht, wenn man die nüchteren Fakten (3563 km² groß, 540178 Einwohner, liegt im Südwesten Englands, Hauptstadt ist Truro).
Die Grafschaft Cornwall hat eine reichhaltige Kultur und eine bewegte Vergangenheit. Für mich als Kelten - Fan ist es inzwischen ein MUSS irgendwann dorthin zu fahren.
Immerhin bekommt man allerlei geboten: Grabhügel, Langdolmen, Berkwerke, Steinkreise, unterirdische Souterrains und vieles mehr.
Selbst eine eigene Sprache gab es einst (die nun wiederbelebt werden soll) und zwar das Kornische. Ich kann mir da jetzt nicht viel drunter vorstellen, aber das würde sicher einen weiteren interessanten Artikel geben.

Wusstet ihr übrigens, wo die Bedeutung von Cornwall herkommt und was sie bedeutet? Nicht, na dann will ich euch aufklären:
Der heutige englische Name Cornwall ist vom angelsächsischen Namen kern-weahlas, die „kornischen Waliser (Welschen)“ abgeleitet. Der Name Kernow (und damit auch das englische Namenselement Corn-) leitet sich vom britannischen Stamm der Cornovii ab. (Quelle Wikipedia)


Aber bei Cornwall fällt mir noch etwas anderes ein, wenn ich an diesen Landstrich denke fällt mir sofort folgendes ein: Wilde, zerklüftete Klippen mit vom Wind aufgepeitschen Wellen, die sich an der Küste brechen.
Ungebändigt und schön ...

Nun hoffe ich sehr, dass ich euch einen kleinen Vorgeschmack auf das Buch geben konnte, wenn ich auch gar nichts über das Buch erzählt habe, dennoch dürft ihr gespannt sein auf die Dinge, die da noch kommen.

Zum Abschluss gibt es hier Informationen zum Gewinnspiel. 

Vervollständigt diesen Satz und gewinnt am Ende der Blogtour eines von fünf Überraschungspaket. 

_______ - ________ sind in _______ ________ als die _________ selbst.

Damit es nicht so schwer wird, bekommt Ihr von uns an jeder Tourstation einen Hinweis. (Mein Lösungswort ist mit farbig markierten Buchstabend im Text versteckt)-

07.10. Lu´s Buchgeflüster - lus-buchgefluester.blogspot.de
08.10. Ina´s Little Bakery - inas-little-bakery.blogspot.de
09.10. Bücherträumerei - buechertraeumerei.blogspot.de
10.10. Die Bücherfreaks - diebuecherfreaks.blogspot.de
11.10. Goldkindchen - goldkindchen.blogspot.de

Schickt den vollständigen Lösungssatz bis 12.10.2014 0.00 Uhr und Eure Adresse an sandra.baeumler (at) googlemail.com.
(Eure Daten dienen nur zu Gewinnspielzwecken und werden gleich nach der Auslosung wieder gelöscht)
Wir wünschen Euch viel Glück.

Ps: Übrigens, Morgen geht es bei Ina´s little Bakery weiter - schaut rein. Einfach auf den Link klicken und schon seit ihr da.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe