Dienstag, 4. November 2014

Mein Rückblick auf den Lesemonat September und Oktober

Hallo ihr Lieben,

euch ist sicher aufgefallen, dass es im letzten Monat keinen Monatsrückblick für September gab. Irgendwie wollte ich immer wieder einen schreiben, aber es kam immer was dazwischen. Deswegen gibt es diesmal einen Monatsrückblick für September und Oktober.


Wie immer erwartet euch ein Bericht über meine Neuzugänge im vergangenen Monat, meine Lesestatistik und vieles mehr - na seid ihr gespannt?

Ja, womit fange ich an: Die Neuzugänge, oder?
In den vergangenen beiden Monaten fanden eine ganze Menge Bücher ihren Weg zu mir, doch weiterhin versuche ich meinen Print und eSuB abzubauen - bisher mit eher mäßigem Erfolg, leider. Insgesamt haben 18 Printbücher und fünf eBooks ihren Weg in mein Regal gefunden.
Auf den Bildern im Text könnt ihr meine Neuzugänge sehen :) ich hoffe man erkennt sie und kann alles lesen.

Doch nun zu meiner Statistik für September:
Gelesene Bücher: 14
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch: 400 
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 186
Insgesamt gelesene Seiten: 5607
Statistik Oktober:

Gelesene Bücher: 18
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch: 439 
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 255
Insgesamt gelesene Seiten: 7907
LeseHighlights: 
September: Alien vs Alien von Gini Koch
Oktober: The Winter King von C.L. Wilson

                Hopeless von Colleen Hoover


Überraschung des Monats:

September:
Blutspur von Kim Harrison

-> Ich dachte ja nicht, dass mir die Reihe gefallen könnte, aber meine beste Freundin hat mich da eines besseren belehrt. Die Reihe hat wirklich (bisher) alles, was sie braucht: Action, Spannung, Schuss Erotik (finde ich zumindest!) und Witz.

Oktober: Julia von Anne Fortier
-> Da hat sich eine SuB Leiche als richtig kleiner Schatz entpuppt. Hätte ich das früher gewusst, dass ich so ein tolles Buch hier habe, hätte ich es eher gelesen. Auch hier hat einfach alles gestimmt. Die Mischung aus historischen Elementen, gegenwärtigen Ereignissen und dem Schuss Shakespeare haben mir sehr gut gefallen!
Flop des Monats:
 

September: Wild Cards Bd. 1 von George R.R. Martin-> Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt, was das Lesen des Buches für mich zur Qual machte.


Oktober: #rausmitderdicken von Sophia Bennett und Die Berufene von M.R. Carey
-> Beide Bücher wurden mir angeboten und aufs höchste gepriesen, doch leider konnte mich keines der beidem vom Hocker reißen. Schade eigentlich, denn die Grundideen waren wirklich gut!
Gelesene Bücher seit 01/2014: 185 plus vier Kurzgeschichte
Gelesene Seiten seit 01/2014: 66394


Auch bei der Blanvalet Challenge, an der ich ja wieder teilnehme, geht es fleissig weiter. 

Bisher kann ich nur 10/20 gelesenes Buch vorweisen, doch es sind ja noch drei Monate da um die Aufgabe von 20 gelesenen Büchern zu erreichen :) Außerdem wollte ich es in diesem Jahr etwas ruhiger und lockerer angehen lassen - man macht ja mit um Spaß zu haben. Aber ihr drückt mir doch fleissig die Daumen, oder etwa nicht?

Hmm, bei welcher Challenge mache ich noch mit? Ach ja, die 5x5 ThemenChallenge von BookDreams - da stehe ich derzeit immer noch bei 25/25 Büchern. 

Bei der 3 Farben Challenge von Litis blicke ich noch nicht ganz durch, aber ich habe bisher 30 Bücher eingereicht und bisher habe ich 25 Punkte sammeln können, doch da geht noch mehr. 

Nun ist wieder ein Monat bei meiner ersten eigenen Challenge vergangen und so fleissig waren wir gar nicht, aber eine von uns hat schon ihre Bücher komplett und landet somit im Lostopf! Wir anderen haben noch etwas Zeit :) Also, haltet euch ran :D
Eine Statistik gebe ich euch trotzdem:

Lu´s Buchgeflüster: 12/12
real - booklover: 02/12
Julias Lesewelt: 00/12
Märchen und Pralinen (Fiorella): 00/12
Annikas Bücherwelt (Annika): 01/12
Ann Rose Style (AnnaLena): 12/12
Druckbuchstaben (Anja): 00/12
LeseZeit (Rissa): 09/12
Wortgewalt (Camille): 01/12


Genaueres auf der Challengeseite: http://lus-buchgefluester.blogspot.de/p/reread-challenge-2014_11.html


Nun hoffe ich, dass ich euch sprachlos ob meiner Statistik zurück gelassen habe und wir lesen uns ganz bald wieder! 


So nun aber genug der Statistik. Ich wünsche euch eine schöne Woche und wir lesen uns bald wieder!!!

Liebe Grüße
Lu

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Lu,
    also ich finde es gerade ein wenig schade, dass ich nicht genau weiß, welche Bücher du alles gelesen hast. Oder gibt es zu jedem Buch eine Rezension? Dann kann ich zumindest blättern. Du hast aber schön viel geschafft. Bei "Wild Cards" musste ich mich auch durch das letzte Drittel des Buches quälen und habe ungewöhnlich lange daran gelesen. "Hopeless" ist auf deutsch "Hope Forever" oder? Denn das will ich diesen Monat im Rahmen einer Leserunde lesen. "Julia" schaue ich mir nachher mal genauer an. Das hört sich gut an, was du dazu sagst. "Die Berufene" steht auf meiner Wunschliste. Nach deiner Meinung wandert es wohl etwas tiefer. Mal schauen, wann ich es mir zulege.
    Ich habe sowohl im September als auch im Oktober über 20 Bücher gelesen. Wenn du es genauer wissen willst, kann du ja mal auf unseren Blog gucken: http://bookwormdreamers.blogspot.de/
    Bin gespannt auf deine nächste Statistik.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe