Freitag, 12. Dezember 2014

Rezension: "Alien Research" von Gini Koch

http://www.ginikoch.com/bookstore.htm

ISBN-10: 0756409438
ISBN-13: 9780756409432
Published: DAW, 12/03/2013
Pages: 544
Language: English   

------------------------------------------------------------

Inhaltsangabe:
Kitty ist endlich in Washington angekommen und hat sich in ihrer Rolle als Botschafterin der A-Cs eingelebt.
Doch plötzlich campiren Demonstranten in ihrem Vorgarten und demonstrieren gegen sie und die A-Cs und ihr wird klar, dass Club 51 unter neuer Führung zurück ist und sie großen Ärger erwarten dürfen.
Da ruft Gladys Gower alle wichtigen Angestellten zu einem spontanen Meeting nach Dulce und als dann auch noch der Sicherheitschef der Botschaft Kitty anruft und um Hilfe bittet ist ihr sofort klar: Irgendwas stimmt nicht!
Plötzlich sind sie mittendrin und ihre Situation entwickelt sich von DEFCON worse zu DEFCON OH MY GOD ...


Meine Einschätzung:
Gleich vorneweg sage ich euch, dass meine Rezension diesem Buch niemals gerecht werden kann. Selbst jetzt, da ich die Rezension vom Papier auf den Blog übertrage finde ich nicht die richtigen Worte, denn allzu viel will ich nicht verraten, um anderen den Lesespaß nicht zu verderben.

Nur soviel: Wow! Was für eine emotionale Achterbahnfahrt. Selbst jetzt mit einigen Wochen Abstand zu der Geschichte und den damit verbundenen Ereignissen, kann ich kaum in Worte fassen, was ich von dem Buch halte.

Ginis Schreibstil war wird genial und super zu lesen. Und einmal angefangen, kam man nicht mehr davon los, auch wenn die oben genannte emotionale Achterbahn mich mehr als einmal innehalten ließ, denn man brauchte einfach Zeit um durch zu atmen!
Nichts desto trotz sind die Dialoge weiterhin sehr gut, doch man spürt deutlich, dass die Spannung ansteigt und auch alles nicht mehr so "leicht" ist wie in den vergangenen Büchern - die Leichtigkeit ist verschwunden und es wird mit jedem Buch ernster. Die Autorin zieht völlig neue Seiten auf.

Viele der Ereignisse sind noch immer nicht ganz greifbar für mich und ich frage mich: WARUM?

Eigentlich müsste ich jetzt was zur Handlung und den Charakteren schreiben, doch mir fehlen die Worte, denn ich kann nicht in Worte fassen, was in meinem Kopf bruchstückhaft herumschwirrt.

Ich kann euch nur soviel sagen, wenn ihr es bis Bd. 7 geschafft habt, dann lest unbedingt weiter. Gini Koch schafft es immer wieder eine Schippe drauf zu lesen, sowohl bei der Handlung oder bei den Überraschungen, Schockmomenten in den Wendungen und Ereignissen oder bei den Charakteren.

Der bisher beste Band der Reihe!

Mein Fazit:

5 Sterne - absolute Leseempfehlung und spannend, fesselnd und rasant bis zur letzten Seite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe