Freitag, 1. Mai 2015

Mein Rückblick auf die Lesemonate März und April 2015

Hallo liebe Leser,

es ist noch gar nicht so lange her, dass ich euch den Monatsrückblick für Januar geliefert habe. Und nun schon der Februar - die Zeit rennt! Na immerhin bin ich diesmal fast pünktlich!

Wie immer erwartet euch ein Bericht über meine Neuzugänge des vergangenen Monats, meine Lesestatistik und vieles mehr - na seid ihr gespannt?

Ja, womit fange ich an: Die Neuzugänge, oder?
Wie jeden Monat, so fanden auch diesmal einige Bücher ihren Weg in mein Regal und wenige waren es nicht gerade! Ich bin in einen regelrechten Kaufrausch verfallen und wer ist schuld daran? Buchnärrinnen, wie ich eine bin.
Okay, einige konnte ich auch über das neue Kindle Unlimited Programm von Amazon beziehen (hier wird es demnächst einen Bericht zu geben) und daher "zähle" ich sie nicht wirklich zum SuB (man lügt sich gerne ins eigene Hemd *lach*)


Auf den Bildern im Text könnt ihr meine Neuzugänge sehen :) ich hoffe man erkennt sie und kann alles lesen.
Insgesamt haben 14 eBooks und fünf Printbücher ihren Weg zu mir gefunden. Doch die lagen nie lange auf dem SuB, die waren Ruckzuck gelesen *lach*


Doch nun zu meiner Statistik für März/2015: 
Gelesene Bücher: 22
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch:  318
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 225
Insgesamt gelesene Seiten: 6997

LeseHighlights: 
Der Seidenspinner von Robert Galbraith

Victim von Chris Mooney
Vincent von Sarah Brienne

Überraschung des Monats:
"India Black - Mord im Lotushaus" von Carol K. Carr
> Was habe ich bei diesem Buch gekichert und gelacht. Mein Mann hat mich teilweise ganz verstört angeschaut. Ich werde die Reihe in jedem Fall mal im Auge behalten.

Flop des Monats:
"Darkmouth" von Shane Hegerty
> Puh, wenn ich ganz ehrlich bin konnte ich mit dem Buch so gar nichts anfangen. Normalerweise lese ich Jugendbücher mal ganz gerne, aber hier fühlte ich mich eindeutig zu alt!

Und somit komme ich auch schon zu meiner Statistik für April/2015:
Gelesene Bücher: 21
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch:  346
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 242
Insgesamt gelesene Seiten: 7278

Lesehighlight(s):
Ricochet von Heather C. Leigh
Wildest Dreams von Kristen Ashley
Der Schneegänger von Elisabeth Herrmann

Flop(s) des Monats:
"Die Begabte" von Trudi Canavan
> Hier frage ich mich ernsthaft, ob Trudi Canavan das Buch auch wirklich geschrieben hat!? Ich war noch nie so enttäuscht von einem Buch und es kam mir teilweise vor als seien das zwei verschiedenen Romane, die nichts miteinander zu tun haben!

Überraschung(en) des Monats:
"Under Locke" von Mariana Zapata
> Mehr als man auf den ersten Blick erwartet hat und wirklich spannend und unterhaltsam!

"One Week Girlfriend" von Monica Murphy> emotional und tiefgründig. Könnte mich ärgern, dass ich das Buch nicht schon eher gelesen habe.
Gelesene Bücher seit 01/2015: 89
Gelesene Seiten seit 01/2014: 30802


Die Fortschritte bei meinen Challenges, bei denen ich teilnehme sehen noch eher mager aus, aber da bin ich mir ziemlich sicher, dass ich es bis Jahresende schaffe mein Soll zu erfüllen.
Bei der "Let´s read it in english" Challenge bin ich schwer versucht auszusteigen, aber da überleg ich es mir vielleicht nochmal - ich halte euch auf dem Laufenden.

Dann gibt es da ja auch noch meine hauseigene Challenge - die Random House Challenge, bei der im Laufe eines Jahres 25 Bücher aus dem Verlagshaus gelesen werden sollen. Das ist bestimmt zu schaffen.

Hier wird es im Laufe der Woche das Update für März UND April geben. Leider hab ich es zeitlich einfach nicht geschafft das Update vorzunehmen. Ich hoffe ihr seht mir das nach und habt Geduld mit mir!!!

Bei meiner zweiten hausinternen Challenge haben wir das Ende erreicht und ich werde da im Laufe der Woche den Gewinner küren! Also watch out!!!

Ach noch etwas! Seit dem 18. März 2015 habe ich bewusst und ganz gezielt begonnen meinen SuB abzubauen. Gestartet bin ich diese "Challenge" mit 92 Büchern (sowohl Print, als auch eBook) und kann voller Stolz berichten, dass ich inzwischen auf 60 Bücher!
Ist doch was, oder?

Nun hoffe ich, dass ich euch sprachlos ob meiner Statistik zurück gelassen habe und wir lesen uns ja schon ganz bald wieder! 

So nun aber genug der Statistik und Ankündigungen. Ich wünsche euch eine schöne Woche und wir lesen uns bald wieder!!!

Liebe Grüße
Lu


PS: Aktuellere Bilder gibt es, wenn ich dazu gekommen bin neue aufzunehmen - in Nürnberg wird das schwierig! :D

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich zähle ausgeliehene Bücher, ob jetzt Kindle Unlimited oder Onleihe, nicht zum SUB! :-)

    22 Bücher im März und 21 im April! Nicht schlecht! :-) So viele schaffe ich eigentlich nie - macht aber nix.

    "Darkmouth" wollte ich auch noch lesen, vielleicht lade ich mir lieber erstmal die Leseprobe runter... "Der Schneegänger" habe ich hier noch liegen, dann freue ich mich jetzt richtig drauf!

    Also, eins steht fest, du bist im SUB-Abbau besser als ich...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Mikka,

      also die Aufmachung von Darkmouth ist toll, aber ich glaub ich war schlicht ergreifend zu alt für das Buch!
      Ansonsten wundere ich mich selbst, dass es mit dem SuB Abbau so gut klappt. Ich bin derzeit eisern, was mich nicht packt nach ner gewissen Weile (meist nach 100 Seiten oder 20% beim eBook) wird abgebrochen.

      Mella

      Löschen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe