Montag, 14. September 2015

Mein Rückblick auf die Monate Juni, Juli und August 2015

Hallo liebe Leser,

Ha! Ich habe es geschafft noch vor Monatsende des neuen Monats meinen Monatsrückblick für Mai online zu stellen - was freu ich mich!!!

Wie immer erwartet euch ein Bericht über meine Neuzugänge des vergangenen Monats, meine Lesestatistik und vieles mehr - na seid ihr gespannt?

Ja, womit fange ich an: Die Neuzugänge, oder?
Ich bin erstaunlich stolz auf mich, denn nur seeeehr wenige Bücher haben ihren Weg in mein Regal gefunden und zwar ganze 4 Print Bücher. 


Da ich ja auch meinen SuB vermehrt abbauen möchte (hierzu wird es weiter unten ein paar Worte geben), habe ich auch vorerst das Kindle Unlimited Programm pausiert, denn es geht der SuB eindeutig vor!!
Ansonsten gab es noch einige eBooks, die ihren Weg auf meinen Kindle gefunden haben. Da hab ich es mir einfach gemacht und euch einfach einen Screenshot gemacht :) 

Doch nun zu meiner Statistik für Juni/2015: 
Gelesene Bücher: 19
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch:  309
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 196
Insgesamt gelesene Seiten: 5882

LeseHighlights: 

"Love always, Kate" von D. Nichole King: 
> Was war das Buch gefühlvoll und ich habe dicke fette Tränen geweint. Selbst jetzt Monate danach, wenn ich gefragt werde was mein Lesehighlight bisher war kommt wie aus der Pistole geschossen dieser Titel über meine Lippen. Obwohl man lange ahnt, wie es ausgehen wird, so hofft man bis zum Ende. Ms. King schafft es eine wundervolle, aber herzzerreisende Liebesgeschichte zu erzählen, die einen am Ende mit gebrochenem Herzen zurück lässt. 

"Codex Alera Bd. 4" von Jim Butcher
> Oft denkt man ja, dass sich eine Reihe nur wenig verbessert, doch Jim Butcher gelingt hier immer wieder eine Steigerung und ich kann es kaum erwarten Bd. 5 in die Hände zu bekommen, um zu erfahren was aus Tavi wird. 


Überraschung des Monats:
"Murder on Astor Place" von Victoria Thompson
> es ist interessant zu lesen mit welcher Leichtigkeit Ms. Thompson das Leben, Leiden und die Gesellschaft Ende des 19. Jahrhunderts in New York erzählt. Ihre beiden Charaktere Sarah und Frank schließt man jedesmal aufs neue ins Herz und ich liebe diese Reihe schon jetzt!

Flop des Monats:
Gab es keinen :)

Statistik für Juli/2015:
Gelesene Bücher: 17
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch:  331
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 181
Insgesamt gelesene Seiten: 5637

Lesehighlights: 
"Fearsome" von S.A. Wolfe 
> tolle Geschichte, die mich von Anfang bis Ende fesselte.

"Murder on Gramercy Park" von Victoria Thompson

> Mit jedem Buch der Reihe wird es besser und besser! Thompsons Schreibstil ist einfach fantastisch und flüssig zu lesen!

"Bound by Honor" von Cora Reilly 
> Empfohlen bekommen habe ich diese Reihe von meiner besten Freundin in der Ferne und ich bin begeistert. Im Zentrum steht zwar die Liebesgeschichte, doch der Autorin gelingt es die Dunkelheit der Mafia Welt faszinierend und ziemlich echt ein zu flechten. Bin gespannt, was die Reihe noch so zu bieten hat.

Überraschung des Monats: gab es keine :) 

Flop des Monats: Gab es keinen :)


Statistik für August/2015:
Gelesene Bücher: 17
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch:  349
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 191
Insgesamt gelesene Seiten: 5940

Lesehighlights:
"Carter Reed 2" von Tijan 

> Nicht so gut wie Bd. 1, aber nicht weniger stark. Ich liebe Tijan und ihre Bücher, weil sie nicht immer nur Sonnenzeiten zeigen, die das Leben zu bieten hat ...

"Fallen Fourth Down" von Tijan 
> Diese Reihe hat mich mit dem TijanVIrus infiziert und es wird mit jedem Buch intensiver uns spannender! Nur zu empfehlen.


Überraschung des Monats: 
"Translucent" von Erin Noelle 
> man bekommt so viel mehr geboten, als man im ersten Moment glaubt. Doch der Cliffhanger am Ende ist richtig fies!!!

Flop des Monats: 

"Jake - Inked Brothers Bd. 1" von Hilary Storm
> Gott, war das "Buch" so schlecht. Leider gestehe ich, dass ich es beendet habe (was will man auch groß abbrechen, wenn es nur 72 Seiten sind), aber es war auch wie ein Unfall. Schrecklich, aber man kann auch nicht wegschauen ... 


gelesene Bücher seit 01/2015: 164
gelesene Seiten seit 01/2015: 54987


Die Fortschritte bei meinen Challenges, bei denen ich teilnehme sehen noch eher mager aus, aber da bin ich mir ziemlich sicher, dass ich es bis Jahresende schaffe mein Soll zu erfüllen. 

Dann gibt es da ja auch noch meine hauseigene Challenge - die Random House Challenge, bei der im Laufe eines Jahres 25 Bücher aus dem Verlagshaus gelesen werden sollen. Das ist bestimmt zu schaffen.


Hier wird es Morgen das Update zu den Monaten Juni, Juli und August geben, also haltet die Augen offen!


Wie ich bereits weiter oben erwähnte, werde ich ein kleines Update zu meinem derzeitigen Erfolg (oder vielleicht Misserfolg) beim SuB Abbau geben. 

Seit dem 18. März 2015 habe ich bewusst und ganz gezielt begonnen meinen SuB abzubauen. Gestartet bin ich in diese "Challenge" mit 92 Büchern (sowohl Print, als auch eBook) und kann voller Stolz berichten, dass ich inzwischen auf 40 Bücher runter bin, somit konnte ich den SuB wieder leicht verringern. Natürlich sind neue Bücher dazu gekommen, doch diese lese ich fast direkt, so dass sie gar keine Chance haben auf dem SuB zu versauern.
Ist doch was, oder?

Nun hoffe ich, dass ich euch sprachlos ob meiner Statistik zurück gelassen habe und wir lesen uns ja schon ganz bald wieder! 

So nun aber genug der Statistik und Ankündigungen. Ich wünsche euch eine schöne Woche und wir lesen uns bald wieder!!!

Liebe Grüße
Lu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe