Donnerstag, 25. Februar 2016

Mein Rückblick auf den Lesemonat Januar 2016

Hallo liebe Leser,

eigentlich ist der Februar ja fast schon vorbei, aber ich hab mich trotzdem noch hingesetzt und meinen Leserückblick auf den Monat Januar geschrieben - was sein muss, muss sein! 

Wie bereits in der Vergangenheit, so erwartet euch auch diesmal ein Bericht über meine Neuzugänge des vergangenen Monats, meine Lesestatistik und vieles mehr - na seid ihr gespannt?

Ja, womit fange ich an: Die Neuzugänge, oder?
Ich will euch nichts vor machen, aber ich muss zugeben, dass ich fast schon dekadent war was die Neuzugänge angeht! Insgesamt sind 22 eBooks auf meinem Kindle eingezogen - ne ganze Menge, ich weiß! Aaaaaber ein großer Teil von den Büchern waren gratis! 


Eigentlich wollte ich ja meinen SuB nicht signifikant erhöhen, aber bei manchen Büchern konnte ich einfach nicht widerstehen und ich hab ja sonst keine Laster, deswegen: Sch**** drauf! Her mit den Büchern: 

Doch nun zu meiner Statistik für Januar/2016:
Gelesene Bücher: 20
angebrochene Bücher: 3
durchschnittl. gelesene Seiten/Buch: 332
durchschnittl. gelesene Seiten/Tag: 214
Insgesamt gelesene Seiten: 6641

LeseHighlights: 
"Red Nights" von Shari J. Ryan
> Ich habe nicht viel von dem Buch erwartet, doch um so größer war die Überraschung als es sich als wahrer Hit herausstellte - Spannung! Viele interessante Wendungen und Gefühle!


Überraschung des Monats:
"Goddess with a Blade" von Lauren Dane
> Durch die Empfehlung einer Freundin bin ich auf die Reihe gestoßen und wurde wirklich überrascht - hier stimmte einfach alles!

Flop des Monats:
"Rumor has it" von Elisabeth Grace
> Ich hatte mir viel erhofft von dem Buch, aber leider wurde ich enttäuscht. Der Schreibstil war langweilig und konnte mich nicht fesseln. 


gelesene Bücher seit 01/2016: 20
gelesene Seiten seit 01/2016: 6641

Dann gibt es da ja auch noch meine hauseigene Challenge - die Random House Challenge 2016, bei der im Laufe eines Jahres 25 Bücher aus dem Verlagshaus gelesen werden sollen. Das ist bestimmt zu schaffen.
Dies ist auch bisher meine einzige Challenge, da ich im vergangenen Jahr doch ziemlich schwach war, was die Ausführung der Challenges anging ... 


Nun hoffe ich, dass ich euch sprachlos ob meiner Statistik zurück gelassen habe und wir lesen uns ja schon ganz bald wieder! 

Und weil es so schön war setze ich mich direkt an meinen Monatsrückblick für Februar, der steht am Montag ja auch schon wieder an!
Liebe Grüße
Lu

1 Kommentar:

  1. Hallo Lu,

    ein toller Monat und du hast ja echt viele Zahlen in deiner Statistik - sowas mag ich ja sehr. :)

    Wobei ich an deine gelesene Anzahl wohl nie rankommen werde. :D Irgendwie pendelt es sich bei mir immer um die 10 Bücher ein. :) aber das ist auch okay und wichtig ist ja, dass es schöne Bücher sind!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Formular Random House Challenge 2016

Blog-Archiv

Seitenaufrufe