Mittwoch, 7. September 2016

Mittwochsgeflüster: Lu goes to Berlin





Guten Morgen ihr Lieben,

dies ist das erste Mittwochsgeflüster in einer seeeehr langen Zeit und ich merke während ich hier sitze und versuche die richtigen Worte zu finden, wie sehr es mir gefehlt hat mit euch über dies oder jenes zu plaudern.

Ihr fragt euch jetzt sicherlich, was es mit dieser eigenartigen Überschrift des Blogposts auf sich hat, nun ich fahre nach Berlin - nicht heute, nicht Morgen und auch noch nicht in diesem Jahr. Nein, ich werde an einem Wochenende im Juni in Berlin sein und schon jetzt bin ich tierisch aufgeregt.

Nun wundert ihr euch sicher warum ich JETZT schon mit euch diese Tatsache teile und nicht erst einige Wochen vor dem großen Event. Tja, Event ist hier das Schlüsselwort, denn ich werde zu einem ganz bestimmten und sicher aufregenden Event in Berlin sein.
Was das für ein Event ist erfahrt ihr, wenn ihr schön brav weiterlest!

Wie einige von euch bestimmt mit bekommen haben hat sich mein Fokus von rein deutschsprachiger Lektüre ganz klar verschoben. Inzwischen lese ich fast nur noch auf englisch (das obligatorische deutsche Rezensionsexemplar findet man dennoch bei mir) und dementsprechend haben sich auch meine Interessen in Bezug auf Autoren und verschiedene Veranstaltungen verschoben. In den letzten zwei Jahren bin ich verschiedenen Gruppen mit Autoren (die Zusammenarbeit zwischen Lesern/Bloggern und Autoren ist bei den Amis etc so viel dichter verwebt, als bei uns - finde ich zumindest) beigetreten und habe so auch von den verschiedensten Veranstaltungen erfahren. Da kam mir immer wieder der Gedanke, dass ich ja den ein oder anderen Autor auch mal gerne treffen würde, aber leider sind die USA für einen Spontantrip einfach zu weit weg. 

Um so größer war meine Überraschung als ich erfuhr, dass ein großer Leser und Autoren Event mit vielen Autoren, die ich auch inzwischen gelesen habe, in Berlin stattfinden sollte.
Hierbei handelt es sich um: Romance Authors Reader Event 2017 in Berlin

Da dürft ihr euch fast sicher sein, dass ich da sofort die Entscheidung getroffen habe, dass ich daran teilnehmen würde. Natürlich brauch man für so was auch dringend einen Partner in Crime (na gut, manche machen so was auch allein, aber zu zweit ist alles viel schöner) und so "infizierte" ich meine beste Freundin (und Marvel Girl) mit dem RARE 2017 Virus.
Nach und nach wurden die teilnehmenden Autoren bekannt gegeben (alle sind noch nicht gesichert, es kann weiterhin zu Änderungen kommen) und es kommen zahlreiche Autoren, die wir beide gerne treffen oder sehen würden, da wir ihre Bücher lieben!

Als dann die Karten am 03. September in den Verkauf durch Eventbrite gingen zögerte ich nur einen kurzen Moment, denn wenn man realistisch blieb waren es immer noch gut neun Monate bis zur Veranstaltung. Doch dann schaltete sich mein Leserherz wieder ein und flüsterte: Aber was wenn du keine Karte mehr bekommst?
Wo es recht hat, hat es recht? So kam es, dass ich noch am gleichen Tag mir mein Ticket für RARE 2017 gesichert habe.

Schon jetzt bin ich gespannt, welche Autoren am Ende da sein werden und ich freue mich riesig auf ein bombastisches Wochenende in Berlin an dem ich vielen Namen nun endlich auch ein Gesicht geben kann, vielleicht auch neue Bekanntschaften schließen kann.
 
Und um euch allen das Event schmackhaft zu machen, habe ich mir gedacht, dass ich euch in den kommenden Monaten nach und nach die teilnehmenden Autoren und ihre Bücher vorstellen könnte. Und wer weiß vielleicht stellt sich auch der ein oder andere Autor zum Interview zur Verfügung! 

Ach und bevor ich es vergesse! Hier noch ein paar Eckdaten und Links, falls ich jemandes Interesse geweckt habe - je mehr desto lustiger!

Romance Authors and Readers Event
Wo?: Estrel Hotel, Berlin
Wann?: 17. Juni 2017
Tickets 

Starten werde ich mit A.M. Hargrove - los geht es nächsten Mittwoch im nächsten Geflüster.

Liebe Grüße von einer aufgeregten
Lu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Seitenaufrufe