Montag, 5. September 2016

Montagsfrage

Hallöchen ihr Lieben,

wie bereits in der letzten Woche angekündigt geht es heute endlich wieder so richtig rund mit Beiträgen auf dem Blog. Und gestartet wird direkt mit der Montagsfrage von Buchfresserchen.
http://buch-fresserchen.blogspot.de/Diese Woche kommt die Frage von Sanne von Wortgestalten. Sie will folgendes wissen:

Habt Ihr ein schlechtes Gewissen gegenüber Protagonisten, wenn die bspw. hungern müssen und Ihr nebenher futtert?

Als ich die Frage zum ersten gelesen habe, dachte ich noch: Okay, wird nicht ganz einfach zu beantworten. Doch inzwischen konnte ich mir ein paar Gedanken dazu machen und kann nun eine ganz klare Antwort auf diese Frage geben.
Nein.
Nun mögt ihr mich für kaltherzig halten, aber dies war meine erste Reaktion als ich näher in mich ging. Klar, ich leide ein Stück weit immer mit den Protagonisten mit, aber ein schlechtes Gewissen haben? Nee, denn mal ehrlich am Ende wird es für die Charaktere in Bücher (fast) immer gut ausgehen.

Deswegen werde ich weiterhin meine Gummibärchen naschen und fleissig Taschentücher verbrauchen, wenn ich mit ihnen weinen muss.

Wie steht ihr zu dieser Frage? Ich bin auf eure Reaktionen/Meinungen gespannt.

eure
Lu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Seitenaufrufe