Donnerstag, 27. Oktober 2016

Release Day Blitz: "Perfect" by Dani Wyatt



Perfect Title.png

AP new - buy the book.jpg


goodreads-badge.png


Perfect Dani Wyatt Ecover.jpg

Homeschooled and under the stifling grip of an overprotective father, Talia Fielding’s life is pretty miserable. Playing her beloved ukulele and writing songs is as close as she comes to having fun. But that all changes on the night of her eighteenth birthday. She’s invited to her first party where she learns two things: girls can be very, very mean and Griffin Stanford kisses better than any fantasy she’s ever had.

To most of his friends, Griffin Stanford is the handsome football star. However, under those good looks lies the heart of a geek. His passion for numbers has ensured him a life changing job straight out of college. The contract he’s signed has him boarding a plane to halfway around the world the morning after he meets the girl of his dreams.

The obsessive draw Griffin feels toward Talia has him questioning his life’s choices. One night, one kiss and Griffin knows this may be his one and only chance to capture the perfect girl... How can he stop her from slipping through his fingers when the world seems determined to keep these two virgins apart?

Author Note: These two fall in love instantly. If you’re looking for a filthy fantasy fix complete with a Dani-style dirty talking hero topped with heaping helpings of swoony romance, you’re in the right place. This is a standalone novella, with Kindle melting heat, safe, no cheating and filled with virgins who magically know exactly what they’re doing from the very first kiss.
AP new - excerpt.jpg
I’ve lost the power of speech.  She’s wearing that gorgeous little daisy-yellow nightgown dress I sent her a few weeks ago.  The soft light from behind her highlighting every contour and line of her lush body.  A body that will soon be under my tongue and in my hands.
I never dreamed I would see her like this, like she is right now.  But here she is, and it’s glorious.  I can see all her curves, the pink circles of her nipples pressing through and she’s not doing anything to cover herself.  I’ve just won the lotto and a Nobel prize, and whatever trophy they hand out when you come first in life.

“What are you doing opening the door wearing that, baby?”  I’m not sure if I’m raging mad about it or just about as thrilled as any virgin ever was.  My cock is about to snap in half, curved up and around where he can’t escape because my belt is holding his greedy, cum-dripping self in place.  “I mean,” I shake my head and rub my hands over my face trying to reset, “I’m sorry.  You are fucking stunning beyond words, but, baby, what if it wasn’t me?”

As happy as I am to see her, the jealous beast in me lights up, the thought of another man seeing what’s mine has me off my nut.

“I only opened the door after I saw who it was.  I peeked through the peephole first. It’s a sign, I know it is.  I just tried this on for the first time and here you are.  Here you are, I can’t believe it.”  She does this little bunny hop and I don’t miss how her full tits bounce and move with her, making my dick drip into my pants.  I am fairly sure I could watch that little move for the rest of my life and never, ever get tired of it.

Her hands pull at the long tendrils of hair hanging over her shoulders and I realize I haven’t kissed her yet, so I remedy that right away.

My arms pull her to me, sweep up and down her back, up and down the soft fabric that covers her equally soft body, as my lips mount hers.  I kiss her with the force of a man here to finally claim what is his, letting her know I’m here and she’s mine.  After a long kiss, I lean back to drink her in.

“I love that you are wearing this.  It means a lot to me.”  I hook my thumbs into the ruffle around the neckline and trace it up and down, my vision drifting down to where it scoops low, barely covering her ample tits and I want them in my mouth so badly it hurts.

“You must be hungry after your trip.”  Her voice flutters around my head, soft and like a dove, not quite ready to fly away.  Her breath between the words tells me I’m distracting her and I love that.

I bring a hand up to comb my fingers through her hair.  I’ve dreamed of how it would feel for so long.  Silk is like twine compared with its softness.  The black strands fall between my fingers and I’m hypnotized by the sight and feel of it.  It’s so real and I’m so fucking gone.

I taste her lips again with a quick kiss, then put my mouth next to her ear.  “I’m hungry for one thing, and one thing only right now.  That’s you, Wildflower, my mouth between your legs.  I told you, that’s the first thing I want to do to you.  I want to taste your first orgasm.  I want to remember it forever.”

perfect 1.JPG

AP  new -about the author.jpg
Dani Wyatt loves her alpha men; make them military, cowboys, MMA -- any uber alpha with a wicked possessive streak and an insatiable libido. Receive a free exclusive unpublished title when you join Dani's private readers group for updates, free chapters and discounts.

She's a 40 something regular lady who just happens to love badass alpha males who pull your hair and love their women with a lethal passion.

When she's not writing (which is not often) she is probably laughing about some irony (like A-1 Steak Sauce is vegan), riding her horse, wondering why The Walking Dead can't have a new episode every night, or looking cross-eyed at some piece of technology sent to ruin her day.

Author Links



ArdentProse_LogoMain.jpg

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Gemeinsam Lesen #187

Guten Morgen Leute,

gestern bin ich leider nicht mehr dazu gekommen die Fragen zur "Gemeinsam Lesen" Aktion der beiden Schlunzen Mädels zu beantworten, deshalb hole ich das heute geschwind nach!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich bin zur Zeit mitten drin (S. 138) in dem Doppelband "Stolen und Forgiven" (Bd. 1 der Branded Pack Reihe) von Alexandra Ivy und Carrie Ann Ryan. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
S. 138: "The wolf slid through the wooded darkness, careful to avoid the manlights that turned the night to day in the middle of the compound." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Als ich es mir geladen habe hatte ich einen typischen Shifter Roman erwartet, doch der hier ist irgendwie anders und das ist seeehr erfrischend. Es gibt neue Aspekte zu den Shiftern und der Art wie sie leben (müssen) und selbst nach 138 gelesenen Seiten kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass ich die Reihe weiterverfolgen werden. 

4. Bist du ein Mängelexemplar-Jäger?(Katis Bücherwelt)
Hmmm, dass kann ich so pauschal gar nicht sagen ... im Prinzip schon, doch da kommt es wirklich drauf an wie das Mängelexemplar aussieht. Ja, ich weiß was ihr jetzt wahrscheinlich denkt: Es ist doch egal, wie ein Buch aussieht so lange alles drin steht was drin stehen muss. Grundsätzlich ist das ja auch richtig so, aber ich will auch kein zerfleddertes ME in meinem Regal stehen. 
Es gibt MEs die sehen wie neu aus und man fragt sich weshalb sie als ME gekennzeichnet wurden und dann gibt es diese Art ME, die aussieht als wären sie in den Fleischwolf geraten (gut ich übertreib da jetzt ein bissl) mit Kratzern im Buchrücken, Knicken im Cover uvm.
Doch um die Sache abzukürzen: Ja, ich kann durch aus auch eine Mängelexemplar Jägerin sein, aber da kommt es erstens drauf an wie sehr ich das Buch möchte und schlussendlich in welchem Zustand es ist. 

------------------------------------------------------------------------------

Jetzt bin ich auf eure Antworten zur 4. Frage gespannt - lasst hören!
Lu


ANMERKUNG: Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

Dienstag, 25. Oktober 2016

Rezension: "For you - Burg Series Bd. 1" von Kristen Ashley

Inhaltsangabe: 
Alexander Colton und February Owens waren High School sweethearts und jeder in ihrer kleinen Stadt wusste, dass diese Zwei zusammen gehören.

Doch etwas passierte und Feb brach Colt´s Herz. Sie wurde ein richtiger Wildfang bis eine Tragödie geschah. Colt riskierte alles für Feb, doch sie wandte ihm den Rücken zu und verließ die Stadt.


15 Jahre später kehrt Feb zurück, um gemeinsam mit ihrem Burder die Familienbar zu führen.
Es sind so viele Jahre vergangen, dass jeder inzwischen weiß, dass Feb und Colt nie wieder zusammen finden werden. Bis jemand beginnt, die Menschen zu töten, die Feb etwas bedeuten. Colt versucht herauszufinden wer die Menschen tötet und gleichzeitig Feb in Sicherheit zu wissen.
 

Während die Zahl der opfer steigt und die Feds sich einmischen werden lang gehütetet und dunkle Geheimnisse enthüllt. Und die ganze Zeit versuchen Feb und Colt ihre nie erloschene Anziehung zu bekämpfen ... 
 
Meine Einschätzung: 
Kristen Ashleys Bücher sind eine besondere Art von Bücher. Obwohl sich "For you" anders lesen ließ, als die Bücher, die ich zuvor von ihr gelesen habe, so wurde ich nichts desto trotz von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.
Einmal in das Buch abgetaucht kommt man nicht mehr davon los.
Der Schreibstil war oft ziemlich anstrengend und gelegentlich wies die Story gewisse Längen auf und drohte langatmig zu werden, aber sie riss es wieder raus. Und am Ende war all die "Anstrengung" es wert, denn alles fügte sich zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen.

Mir gefiel hier auch das Kristen Ashley´s Protagonisten keine jungen, naiven und unbedarften Personen waren, sondern mitten im Leben standen und so einiges erleben mussten. 

Ich gestehe, dass ich einen typischen Second Chance Roman erwartet habe, doch es war so viel mehr. Es war spannend - geradezu nägelkauend, herzzerreißend und durchaus auch süß und romantisch mit vielen tollen Wendungen, interessanten Enthüllungen und vielem mehr. 

Dies war definitiv nicht mein letzter Roman der Reihe oder der Autorin - ich bin wirklich gespannt, was Kristen Ashley noch so im Petto hat. 


Mein Fazit: 
5 Sterne - spannend, fesselnd und einfach nur zu empfehlen. 

Donnerstag, 20. Oktober 2016

#RARE17 - Booked up in Berlin: The authors "Terri E. Laine"

Hallo Welt, 

heute ist es wieder soweit und ich kann euch einen weiteren Autor des #RARE17 - Booked Up in Berlin Events im kommenden Juni vorstellen. 

Heute habe ich mich dafür entschieden, dass ich euch Terri E. Laine vorstellen möchte, die euch etwas mehr über sich, ihre Bücher und vieles mehr berichtet. 

And here we go - wie immer das Angebot an meine Leser: Wer Probleme mit dem englischen Interview hat kann sich gerne melden und ich "übersetze" es für sie oder ihn.

Viel Spaß mit Terri und ihren Antworten auf meine Fragen.

1. Can you tell us more about you and your books :) ?

I left a lucrative career as a CPA to pursue my love for writing. Outside of my roles as a wife and mother of three, I’ve always been a dreamer and as such became an avid reader at a young age.

Many years later, I got a crazy idea to write a novel and set out to try to publish it. I write novels in the young adult, new adult, and adult contemporary romance market.
I became a USA Today Bestselling author with my co-authored novel, Cruel & Beautiful, under the Terri E. Laine, pen name. However, I’ve been writing for years. I have over a dozen titles published under various pen names. My journey has been a blessing, and a dream realized. I look forward to many more memories to come.

You can find more about me and social media links at www.terrielaine.com

2. What can your German and American readers expect from you in the next months (any chance a German publisher publishes your books)? Is there anything in particular you are looking forward to?

The next solo novel I will publish is Catching Fireflies, which will release in October 2016. It is a standalone novel that follows Chance and Brie from the Chasing Butterflies world. Speaking of Chasing Butterflies, Audible has produced this story as an audiobook and should release in the next few months. I also plan to release another novel before the end of 2016, title to be announced.

As far as my co-author projects, Annie and I will continue with the Wilde Players standalone, shorter fun and sexy novel series. We are planning to complete the Cruel & Beautiful series with a standalone novel telling Jenna’s story.

3. What do you do in your spare time when you are not working on a book? Do you have any other hobbies besides writing?

My two favorite pastimes are reading and shopping. With limited time, I mostly listen to audio books these days while multitasking. I also follow several TV series like Game of Thrones, Walking Dead, Vikings and Outlander.

4.I have to admit I haven´t read one of your books (yet) so I´d like to know which book (to start with) you recommend for a new reader? I know, it´s like asking a mother to pick her favorite child ...

It depends on what you are in the mood for. Chasing Butterflies is a second chance sports romance novel. It follows the lives of the hero, Kelley and the girl of his dreams, Lenora. They meet in high school and circumstances beyond their control tear them apart until they meet again in college where he will have to fight for her.

Cruel and Beautiful (C&B) is based on a true story that has an emotional punch that will keep you turning the pages. I can’t say much more without spoilers.

A Mess of A Man follows Ben from C&B, but can be read as a standalone. He’s a bad boy whose life is a wreck after tragedy strikes. Samantha will rock his world further and he will have to step up his game to keep her.

A Beautiful Sin is a story about a priest and his journey to get beyond his past. He will question his life choices, especially when he falls for a beautiful artist.

Our Wilde Players series are shorter and hotter novels about professional sports players and the people they fall in love with. Sidelined follows Fletcher, an injured NFL player and Fastball follows Ryder, an MLB pitcher.

5. Are you a reader yourself or do you not read anything while writing a new book? Are there any books on your bed stand?

I am an avid reader. I try not to read a book in the same genre I’m writing at the time. That way my ideas don’t cross.

Some of my favorite authors include John Grisham, Sue Grafton, Patricia Cornwell, J.D. Robb, Maggie Stiefvater, Douglas Preston & Lincoln Child, Karen Marie Moning, and J.R. Ward. It’s a diverse group as I read all genres from young adult to adult.

I recently finished a really good dystopian trilogy, Red Rising by Pierce Brown. I was riveted to my seat reading (listening) to the entire series back to back.

6. When did you start writing? Have you already written some stories when you were a child? If so, can you remember your first story?

As a child, I would make up stories in my head to pass time, especially on road trips. As I got older, my bestie and I would trade stories over the phone. But I didn’t actually put them down on paper outside of class assignments until over six years ago.


7. Any advise for those who write in their spare time and want to get published?

Write and often. You only get better the more you do it.

8. Is there anything else you´d like to tell us?

I can’t wait to get to Berlin next year. I’m looking forward to sightseeing.

-------------------------------------------------

Das war es auch schon für heute und ich hoffe es hat euch Spaß gemacht mehr über Terri und ihre Bücher zu erfahren. Ich habe jedenfalls das ein oder andere Buch auf meine Wunschliste gesetzt, die ich (hoffentlich) bis nächstes Jahr gelesen bekommen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen entspannten Abend und wir lesen uns bei der nächsten Rezension oder Interview.

Liebe Grüße
Lu

PS: Wenn ihr Vorschläge für Fragen habt, dann schreibt mir!

Montag, 17. Oktober 2016

Rezension: "Rafe: Anarchy´s Reign" von Ellen Harper

Inhaltsangabe: Beth was a beautiful little thing. 
A nurse, a mother — so tough and yet so fragile.
She should have known better than to come near a monster like me.

But she wandered too close, and I made her mine. 
For a night, at least. 
Then she slipped away.
That might've been the end of things…

…Until I wound up on her operating room table, gushing blood from a bullet in my arm,
courtesy of my rival Gray, the man determined to lead our club back into the underworld.
I want another taste of Beth, but it'll have to wait. 
Revenge is the first thing on my mind. 

I start to hunt down my attacker. 
But before I know it, Beth and her daughter get dragged into the crossfire.
She'll have to decide:
Does she trust me to protect her?
Or does she run screaming for the hills?

Meine Einschätzung: 

Ich habe diesen Roman aus einem Impuls heraus gekauft, denn mir gefiel 1. der Klappentext und 2. war es gratis *lach*.
Und soll ich euch was sagen? Ich bin regelrecht froh, dass es kostenlos war. Hätte ich es mir für Geld gekauft , so könnt ihr Gift drauf nehmen, dass ich mich schwarz geärgert hätte.
Versteht mich nicht falsch, die Handlung an sich gefiel mir gut und sie war auch recht spannend, dennoch stieß mir etwas an dem Roman sauer auf.
Das Buch war übersät mit Fehlern (zumindest keine Logikfehler, das muss man ihr lassen), nun bin ich beleibe kein Englisch Experte, doch selbst mir sprangen die Rechtschreibfehler förmlich ins Gesicht. Es gab keine Seite auf der nicht mindestens ein Fehler zu finden war und dabei denkt man ja, wenn man ein Buch veröffentlicht, dass da nochmal drüber geschaut wird - hier scheinbar jedoch nicht. 


Doch nichts desto trotz war der Schreibstil (wenn man von den Schreibfehlern absieht) okay, die Handlung auch, wenn mir auch die Überrschungen in Bezug auf Wendungen, Ereignisse etc fehlten. Es alles einfach einen Tick zu vorhersehbar.

Alles in Allem ein nette Lektüre für Zwischendurch, aber ich würde der Autorin raten das Buch nochmal durch ein Lektorat gehen zu lassen.

Mein Fazit:

2 Sterne - Okay, aber oh je oh je die Fehler ...

Freitag, 14. Oktober 2016

Rezension: "The Silent Waters" by Brittainy Cherry

Inhaltsangabe (goodreads):
Moments.
Our lives are a collection of moments. Some utterly painful and full of yesterday's hurts. Some beautifully hopeful and full of tomorrow's promises.

I’ve had many moments in my lifetime, moments that changed me, challenged me. Moments that scared me and engulfed me. However, the biggest ones—the most heartbreaking and breathtaking ones—all included him.

I was ten years old when I lost my voice. A piece of me was stolen away, and the only person who could truly hear my silence was Brooks Griffin. He was the light during my dark days, the promise of tomorrow, until tragedy found him. Tragedy that eventually drowned him in a sea of memories.

This is the story of a boy and girl who loved each other, but didn’t love themselves. A story of life and death. Of love and broken promises.

Of moments.

(Book Three in the Elements Series. Complete Standalone.)

Meine Einschätzung:
Oh je oh je, wo fange ich nur an? Es dauerte Wochen bis ich Bd. 3 der Elements Series von Brittainy Cherry beendete (kleine Anmerkung: Es kann als EInzelband gelesen werden) und oh boy! was für ein Buch!
Es war eines dieser Bücher, die einem den Atem rauben und die trotzdem eine Menge Lesezeit beanspruchen. Nicht aber, weil es grottig geschrieben ist, im Gegenteil, die Thematik war es, die das Buch so schwer zu lesen machte. Es war einfach irre gut geschrieben, dass es mich gedanklich lange nicht los ließ.  
Es ist die Art Buch, das einen sprachlos macht und am Ende schlicht umhaut.
Dies und vielmehr ist "The Silent Waters".

Brittainy Cherrys Schreibstil ist still und gewaltig, obwohl es schön und leicht zu lesen ist, so ist es doch auch enorm anstrengend gewesen. Die Autorin webt eine ganz wundervolle, eindrucksvolle und gefühlvolle Geschichte in der ein Blick, eine Geste mehr sagen kann als 100 Worte und doch zeigt es auch wie inadequat mitunter die Nonverbale Kommunikation sein kann.

Die Handlung umspannt mehr als zwei Jahrzehnte und auch wenn man glaubt, dass es je langatmig werden könnte, der irrt sich. Am Tempo passte einfach alles bis zum Ende hin. Es war nicht vorhersehbar welchen Weg Maggie und Brookes Leben nehmen würde, doch das Ende und der Weg dorthin hätte nicht besser sein können.
Im Verlauf des Lesens durch lebte ich eine große Bandbreite an Gefühlen - egal ob ich weinte, wütend wurde, traurig war, liebte oder einfach nur laut lachen musste es war alles dabei.

Ihr merkt ich habe Schwierigkeiten die richtige Worte zu finden und ich will auch nicht zwanghaft versuchen meine GEdanken und Gefühle zu dem Buch in Worte zu fassen, denn alles was ich sagen muss ist: Das Buch ist absolut lesenswert und ein Highlight für mich 2016.

Mein Fazit:

5 Sterne - ein gelungener Coming of Age Roman, bei dem alles stimmt!

Donnerstag, 13. Oktober 2016

#RARE17 - Booked up in Berlin: The authors - Kelly Elliott

Bookfriends all around the world,

nachdem es in den letzten anderthalb Wochen etwas ruhiger wieder war (erst hat es meinen Sohn mit ner Erkältung umgehauen und da er ein liebes Kind ist hat er es mit Mami auch geteilt, so dass ich flach lag, doch jetzt gehts mir wieder gut) doch jetzt geht es wieder weiter mit der Vorstellungsrunde der Autoren für #RARE17
Wie in einem Schneeballsystem entwickelte sich die Aktion zum Selbstläufer und ich freue mich sehr darüber, dass sich noch mehr Autoren gemeldet haben um mir meine Fragen zu beantworten..

Heute ist Kelly Elliott aus der "RARE Class of 2017" an der Reihe etwas mehr über sich und ihre Bücher zu erzählen.  Lest was sie auf meine Fragen beantwortet hat. Das Interview ist auf englisch und gerne bin ich bereit euch die Fragen, wenn ihr sie nicht verstehen solltet, zu übersetzen.


Und hier nun das Interview


1.  Can you tell us more about you and your books :) ?

I published my first book in November 2012, titled WANTED. Since then I've been getting lost in story after story and sharing them with my readers. I've released over 25 books and am looking forward to the next 25!

 2. What can your German and American readers expect from you in the next months (any chance a german publisher publishs your books)? Is there anything in particular you are looking forward to?

I have a number of releases that lead up to RARE 2017. A few stand alone novels and I'm excited to announce two new series that will be out next year. I do have a book coming out on December 27, 2016 from my best selling WANTED series that I am so excited to share! I cannot wait for the readers to get more of Gunner and the gang. 

I don't have any titles that have been picked up by a German publisher but that is a goal of mine. I'd love to see it happen!

3. What do you do in your spare time when you are not working on a book? Do you have any other hobbies besides writing?

I love camping and hiking. Reading of course! Historical romance is one of my favorite genres. 

4.I have to admit I haven´t read one of your books (yet) so I´d like to know which book (to start with) you recommend for a new reader? I know, it´s like asking a mother to pick her favorite child ...

Hmmm ... well I guess it would depend on what you like to read. If you like cowboys and ranches, I'd say read Wanted or Broken. They are the first books in two different series. So if you want to give my writing style a shot, I'd say go with a stand alone. THE PLAYBOOK, STAY WITH ME, or THE JOURNEY HOME would be good ones to start with as well.

5. Are you a reader yourself or do you not read anything while writing a new book? Are there any books on your bedside table?

I LOVE to read. I will read while I'm writing a book, but not very often. I tend to read between books. Right now I have an ARC of Nichole Chase that I'm reading. It's called BEDMATES and it is SO GOOD!

6. When did you start writing? Have you already written some stories when you were a child? If so, can you remember your first story?

I found my love of writing when I was in high school. Around 15. I would just mess around with little stories that I would write in notebooks then throw them away. I thought at the time I wanted to write children's books. LOL! I'm so far from that it is not even funny. To be honest I have no idea what the first story was I ever wrote. Probably something about a girl falling in love with the prince!

7. Any advise for those who write in their spare time and want to get published?

Write for you. It's your story and only you can tell it. Don't get discouraged if things don't happen at first. If writing is truly your passion, it will show in the words on the paper. And don't be afraid to share it! I know it's scary, but it's also one of the most amazing feelings ever when someone tells you that your story changed their life.

8. Is there anything else you´d like to tell us?

Yes! I'm super excited about coming to Germany! My husband and daughter will be with me and they are excited as well. If you'd like to find out more about me and books, the best place for that would be my website.www.kellyelliottauthor.com 
Can't wait to see everyone! 

-------------------------------------------------

Das war also Kelly Elliott und ich habe mich riesig darüber gefreut, dass sie sich meinen Fragen gestellt hat.

Falls euch das Interview gefallen hat, dürft ihr gerne ein Kommentar abgeben oder wenn ihr Vorschläge für andere Fragen habt: Immer her damit!

In case you liked the interview, feel free to leave a comment below!

In diesem Sinne mache ich mich weiter an die Arbeit und wünsche euch eine tolle Restwoche, denn heute ist ja schon Donnerstag!

Liebe Grüße
Mella

Dienstag, 4. Oktober 2016

Rezension" "Nacht ohne Morgen" von Susan Ee



Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-453-31520-4
Erschienen: 08.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.
Verlag: Heyne 
-----------------------------------------------------------

Inhaltsangabe (Quelle Heyne Verlag): 
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester der toughen und furchtlosen Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Penryn zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...

Meine Einschätzung: 
Als ich vor einigen Wochen die Pressemail zu Susan Ee´s "Angelfall - Nacht ohne Morgen" in meinem Posteingang fand und den Klappentext gelesen hatte, war mir sofort klar, dass ich es haben musste. 
Vor einigen Tagen dann war es soweit. Beim lesen der ersten Kapitel bemerkte ich leichte Probleme in die Geschichte rein zu kommen, doch nach dem ich am nächsten Tag dann ungestört lesen konnte gelang es mir problemlos in Penryns Geschichte abzutauchen und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. 

Susan Ee´s Schreibstil war angenehm leicht und flüssig zu lesen und einmal drin kam ich nicht mehr los. Ihr gelingt es wunderbar die postapokalyptische Stimmung rüberzubringen und nicht zu beschönigen.
Die Stimmung war düster und doch gab es in der Vehemenz mit der Penryn die Suche nach ihrer Schwester verfolgt eine gewisse Hoffnung. 

Die Handlung selbst war interessant und spannend mit zahlreichen interessanten Wendungen, entsetzlichen Entdeckungen und erschütternden Ereignissen. Ich saß förmlich auf glühenden Kohlen und knabberte an meinen Fingernägeln, weil mich die Spannung bis zur letzten Seite fesselte. Einige Fragen werden in der Handlung auf geworfen und man hofft sie beantwortet zu bekommen, ein paar Fragen werden beantwortet, nur um (frustrierend und zum Haare raufen) neuen Fragen Platz zu machen.
Schon jetzt bin ich gespannt, was auf Penryn und Raffe noch so zu kommen wird. 

Die Charaktere fand ich, allen voran Penryn, sehr sympathisch. In anderen Rezensionen las ich, wie tough und kalt sie oft erscheint, doch das ist sie nicht. Natürlich hat sie eine Art an sich, dass man ihr am liebsten fern bleiben will, doch dass ist alles nur zu ihrem eigenen Schutz. Setzt man sich mit ihr und der "Art" wie sie aufgewachsen ist auseinander, stellt man schnell fest, dass sie eine harte Schale, aber einen ganz weichen Kern hat. 
Und auch Raffe gefiel mir sehr gut, die ungleiche Beziehung entwickelt sich natürlich und ich olle Romantikerin hoffe ja auf eine Liebelei zwischen den Beiden, aber warten wir mal ab der Dinge, die da kommen. 

Alles in Allem ein starker Auftakt zur "Penryn and the End of Days" Trilogie von Susan Ee von der ich noch mehr spannendes erwarte in den verbleibenden Teilen der Trilogie.

Mein Fazit: 
5 Sterne - spannend, fesselnd und einfach nur empfehlenswert. 

Formular Random House Challenge 2016

Seitenaufrufe