Freitag, 10. Februar 2017

"Logan Kade - Fallen Crest Series Bd. 5.5" von Tijan


Inhaltsangabe: 
People think that just because they know my name, my reputation, and my family that they know me. They don't.

They say I’m a manwhore, but who wouldn’t be with my face and body? They say I’m a partier, and that's not going to change. They say I'm a fighter, and hell yes I am. F*ck with mine, and I’ll f*ck you back ten times worse.

So, yes. Maybe what they say is true, but that’s not all of me.

I'm loyal to a damned fault. If you earn it, I'll never leave your side. And when I love, I love hard, but there's another side to me where it's dark and painful. That side's been kept hidden, until her. Taylor saw inside of me, and the second she was there, she owned me.

People think they know me…

…but only she can see me.


Meine Einschätzung:
Beinahe ein ganzes Jahr lag "Logan Kade" auf meinem SuB und irgendwie war es nie der richtige Zeitpunkt das Buch zu lesen, doch jetzt Anfang der Woche überkam es mich und ich konnte nicht länger warten - ich MUSSTE das Buch einfach lesen und oh boy! It was soooooooo good und könnte mir selbst in den Hintern beißen, dass ich so lange gewartet habe!

In der Vergangenheit wurden die Ereignisse aus der Fallen Crest Reihe aus Sam und Masons Sicht erzählt, deshalb war es um so erfrischender die Dinge diesmal aus Logan #Sexmachine Kades Sicht zu lesen. Ich hatte Angst, dass ich nicht genug von Mason, Sam oder Nate lesen würde, aber diese Angst war unberechtigt. Sicher, sie waren nicht so präsent, wie in den Hauptbüchern, aber hier ging es ja um Logan und sein Herzblatt.

Hier war es diesmal lustig zu sehen, wie die manwhore Logan Kade hard and fast falls for a girl! Es war unterhaltsam und interessant die Dinge und Personen diesmal aus Logans Sicht zu lesen oder auch durch Taylors Augen, man bekam einen ganz neuen Blick für die Personen und auf die Dinge. 


Tijans Schreibstil war gewohnt angenehm zu lesen und einmal drin in Logans Kopf kam ich nicht mehr los. Ich muss auch sagen, dass wir hier den echten Logan Kade zu sehen bekamen - kleine Einblicke in seine Kindheit, wie er sich fühlte in Bezug auf die Beziehung zu seinen Eltern und vielem mehr. In den fünf vorangegangenen Büchern der Fallen Crest Reihe erschien Logan oft übermäßig laut und albern, doch hier spürte man (zumindest mir ging es so), dass Logan auch ernster, reifer und verantwortungsbewusster sein kann. Wie sein Lieblingsort zum Nachdenken, so kam mir auch dieses Buch wie eine Achterbahn vor :D

Es war schön zu sehen, wie er endlich das fand, was sein Bruder und Sam seit Jahren haben. Taylor ist ein perfektes Match für ihn und ich muss sagen, dass er gar nicht so zum Pantoffelhelden mutierte, wie ich fürchtete. Logan blieb sich und seiner Art treu, selbst dann als man eigentlich erwartete, dass er sich geändert hatte - doch er blieb sich treu. 

Es wird immer Partys und Kämpfe in seinem Leben geben, aber die Zeiten als Manwhore sind für ihn vorbei. 

Alles in allem ein würdiges Buch und eine perfekte Partnerin für Logan - sein Buch passt zu ihm und in meinen Augen hat Tijan hier alles richtig gemacht!

Mein Fazit: 

5 Sterne - einfach toll und wirklich schön zu lesen gewesen. Wer die Fallen Crest Reihe liebt, darf dieses Buch definitiv nicht verpassen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Formular Random House Challenge 2016

Seitenaufrufe